SKU 2424 Kategorie

traditionelle Kelims

3.450,00 

Vorrätig

Gaschgai

2,95 x 2,73 Meter
Beschreibung

Der Gaschgaie gehört ohne Zweifel zu den berühmtesten persischen Nomadenkelims. Die mannigfaltige und feine Art sowie die Leuchtkraft der Farben sind außergewöhnlich. Die Gaschgai gehören zu den Turkvölkern, die erst im 11. Jahrhundert von Zentralasien nach Persien eingewandert sind. Ursprünglich sollen sie wie die anderen Turkmenenstämme des 11. Jahrhunderts in Nordwest gelebt haben. Heute wohnen sie während des Winters im Küstengebiet westlich von Schiras. Im Sommer ziehen sie in die Berge nördlich der Stadt, um der Hitze des Flachlandes zu entkommen und um Weideplätze für ihre Ziegen und Schafe zu finden.

Größe: 2,95 x 2,73
Alter: um 1930
Zustand: sehr gut
Material: Wolle auf Wolle
Herkunftsregion: Djidjim
Herstellungsart: handgewebt
Herkunftsland: IRAN
Typ: Traditionelle Kelims
Warenkorb
Shop
Wunschliste
0 Artikel Warenkorb
Mein Account